Dr. Edward Bach - Gesundheitspraxis-Stocker

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Dr. Edward Bach

Bachblüten

Die Bachblüten-Therapie  wurde von dem englischen Arzt Dr. Edward Bach (1886 – 1936) entwickelt. Durch seine intensive und sensible Beschäftigung mit der Natur erkannte er die Heilkraft verschiedener Blüten von Blumen, Sträuchern und Bäumen.  Die  Bachblütentherapie basiert auf seiner Erkenntnis, dass die gebundene Energie von Blüten eine regulierende Wirkung auf den Menschen hat.

Edward Bach hat 38 Blüten untersucht und beschrieben. Die Blüten werden zur höchsten Blütezeit an bestimmten Plätzen gesammelt und in Quellwasser gelegt und der Sonne ausgesetzt. Das Wasser wird später mit Alkohol haltbar gemacht und kann - meistens verdünnt - eingesetzt werden.

Bach war überzeugt, dass ein enger Zusammenhang zwischen der seelischen Verfassung und dem Entstehen von Krankheiten besteht. Er ging davon aus, dass jeder körperlichen Krankheit eine Störung des seelischen Gleichgewichts vorausgeht,  welche durch die verschiedensten Erlebnisse entstehen kann und uns prägt.

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü