Anwendungsbereiche - Gesundheitspraxis-Stocker

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Anwendungsbereiche

Bachblüten
  • Seelische Belastungszustände wie Unruhe, Stress,  Angst

  • Erschöpfungszustände

  • Herstellung des seelischen und körperlichen Gleichgewichtes

  • Unterstützung bei Konzentrationsstörungen


Bachblüten wirken feinstofflich auf der Basis von Schwingungsübertragungen. Die für den Körper richtigen Informationen werden übertragen und bewirken eine Harmonisierung der Persönlichkeit. Durch die emotionale Stabilisierung erfolgt indirekt eine Einflussnahme auf körperliche  Zustände. Bachblüten wirken somit nicht direkt auf der körperlichen Ebene, sondern indirekt über den Geist und die Seele. Es findet keine "Wirkung" chemischer Stoffe statt wie es bei Medikamenten der Fall ist. Aus diesem Grunde können Bachblüten  bedenkenlos neben konventionellen Medikamenten eingesetzt werden.



 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü